Nettoentgeltoptimierung

Wer bei Gehaltserhöhungen statt auf Bruttoentgelt auf Sachzuwendungen setzt, profitiert in der Nettoabrechnung – und das steuer- und sozialversicherungsfrei! Mehr Gehalt bedeutet in der Regel auch gleich mehr Abgaben. Das muss nicht sein. Bei der Variante “Netto-Vergütungsbausteine statt Bruttoentgelt” erhöht der Arbeitgeber seinen finanziellen Spielraum und der Arbeitnehmer hat mehr Haushaltseinkommen. Dieses System ist somit ein Gewinn für beide Seiten.

Einsatzmöglichkeiten liegen in der Optimierung von

  • bestehendem Bruttoentgelt
  • Lohnerhöhungen
  • Sonderzahlungen
  • Bonifikationen

Wir sind zertifizierter Partner der ValueNet Group.

Mögliche Sachzuwendungen

  • NEO-Card
  • Essenschecks
  • Telefonkostenzuschüsse
  • Besondere Anlässe
  • Erholungsbeihilfen
  • Internetpauschale
  • Kindergartenzuschüsse
  • Entfernungspauschale
  • PC-Leasing
  • Fahrradleasing

 

Wir bieten Ihnen

  • Einsparpotenzial bei den Lohnnebenkosten
  • höhere Liquidität
  • Steigerung der Motivation Ihrer Arbeitnehmer
  • Wettbewerbsvorteile
  • zusätzliche soziale Kompetenz
  • Rechtssicherheit durch individuelle Gutachten und Anrufungsauskünfte bei Ihrem Betriebsstättenfinanzamt
  • Übernahme der gesamten Administration
  • Spürbare soziale Kompetenz statt zusätzliche soziale Kompetenz
  • Konzept mit geringem monetären Aufwand

 

Sie haben Fragen zum Thema Nettoentgeltoptimierung? Rufen Sie uns unter unserer kostenfreien Servicenummer an: 0800 666 9696

Finanzhaus Münster

Versicherungen und
Finanzdienstleistungen GmbH

Tel 0251 484441-0
Fax 0251 484441-20
info@finanzhaus-muenster.de

Lippstädter Straße 44a
48155 Münster